Neues aus der Pferdeforschung


Aus der Heuraufe mit abgeteilten Fressplätzen können Pferde sicher und in natürlicher Körperhaltung Raufutter fressen. Foto: Springfeldt, www.springfeldtprofifoto.com Events / Neues aus der Pferdeforschung

Die Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft um das Pferd e.V. (GWP) lädt zur Vortragsveranstaltung mit Fütterungs-Expertin Prof. Dr. Ellen Kienzle ein. Die Lehrstuhlinhaberin für Tierernährung und Diätetik an der Ludwig-Maximilians-Universität München ist auch stellvertretende Vorsitzende der GWP. Hier erfahren Sie mehr über die...

Weiterlesen


GWP vergibt Preise zur Förderung der Wissenschaft um das Pferd 2020 GWP-Förderpreis / GWP-Förderpreis 2020 / Neues aus der Pferdeforschung

Die Corona-Krise hat auch die Vergabe der GWP-Förderpreise 2020 beeinflusst. Eine öffentliche Preisverleihung konnte nicht stattfinden, die Jahrestagung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung – in den vergangenen Jahren stets der Rahmen für die Preisvergabe – musste abgesagt werden. Die Jury mit Hendrik...

Weiterlesen


Pferdeforscher im Dienste der Praktiker: 100 wissenshungrige Hörer verfolgten einen Tag lang die Akademie-Vorträge der hochkarätigen Referenten und die Podiumsdiskussionen. Foto: Julia-Steinhoff-Wagner Events / Neues aus der Pferdeforschung

von Dr. Michaela Weber-Hermann, Christine Felsinger, Dr. Julia Steinhoff-Wagner (Fotos) Die erste GWP-Akademie „Das gesunde Pferd“ bei der EQUITANA in Essen und die angegliederte Jobbörse waren ein großer Erfolg: Rund 100 interessierte Besucher lauschten den Vorträgen auf Einladung der Gesellschaft zur...

Weiterlesen


Bodenarbeit in Verbindung mit pferdefreundlicher Dressur beugt der Entstehung von Wirbelblockaden vor. Foto: Springfeldt, www.springfeldtprofifoto.com Neues aus der Pferdeforschung

von Christine Felsinger/GWP Die Kombi aus Dressur und Bodenarbeit ist am gesündesten: Das ist das Fazit einer Studie von Pferdewissenschaftlerin Judith Beier. Anhand der Befunde einer Osteopathin, die knapp 300 Pferde auf Wirbelblockierungen untersuchte, prüfte Beier für ihre Master-Arbeit an der Georg-August-Universität in...

Weiterlesen



© 2020 - Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft um das Pferd e.V.