Dr. Hans-Peter Karp: Reiter, Züchter, Wissenschaftler Experten im Fokus / Partner

Siggi Friedrich: Von wegen „Bücherwurm“!

von Michaela Weber-Herrmann

Die DERBY Spezialfutter GmbH unterstützt die Gesellschaft zur Förderung um das Pferd seit langem. Das verdankt die GWP in erster Linie einem wahren „Allrounder“ in Sachen Pferd mit großem Renommee: Dr. Hans-Peter Karp.

Dr. Hans-Peter Karp ist seit seiner Kindheit mit dem Pferdesport verbunden und kennt seitdem dessen Faszination. Seine langjährigen Erfahrungen als Züchter, Reiter und sein Studium der Agrarwissenschaften lassen Ihn auf wissenschaftliche Erkenntnisse und Erfahrungswerte zurückgreifen – und machen ihn zur Idealbesetzung als Ideen- und Ratgeber der GWP.

Bereits in seiner Diplomarbeit befasste sich der Agrarwissenschaftler mit dem Thema Pferdefütterung und promovierte über das Thema „Mineralstoffwechsel bei wachsenden Vollblutpferden“. Doch die Fütterung ist nur einer der Aspekte rund ums Pferd, in denen Karp Experte ist.  Bevor er in die DERBY Spezialfutter GmbH einstieg, war er Gestütsleiter in der Warmblutzucht und arbeitete anschließend fünf Jahre lang beim Pferdezuchtverband Baden-Württemberg in den Bereichen Leistungsprüfung, Vermarktung und Kleinpferdezucht. Dank seiner praktischen Tätigkeiten und seiner Erfahrung in der Pferdezucht ist er ein gefragter Experte für die Themen Zucht und Haltung.

Seit 1994 gehört Dr. Hans-Peter Karp zu DERBY und beeinflusste die bekannte Marke maßgeblich mit. Auf Grund seiner großen Fachkompetenz vertrat er das Unternehmen als erster Futterberater in der Öffentlichkeit. Seit  2008 steht er als Geschäftsführer und Kopf hinter der DERBY Spezialfutter GmbH.

Doch Pferde bestimmen nicht nur sein Berufsleben, auch in seiner Freizeit beschäftigt sich der Pferdefreund mit Pferden, genauer mit der Trakehnerzucht. Im Trakehner Verband ist er Mitglied in der Körkommision und seit 2016 auch Erster Stellvertretender Vorsitzender des Verbandes.

Doch damit nicht genug. Außerdem gehört Hans-Peter Karp dem Vorstand der Westfälischen Reit- und Fahrschule an, engagiert sich ehrenamtlich im Reitsport und ist als Turnierrichter aktiv im Reitsport tätig. Außerdem gibt er sein Wissen und seine Erfahrungswerte weiter: Sein Wissen und seine Erfahrungswerte im Bereich Pferdefütterung weiter: Zum einen im Zuge eines Lehrauftrages an der Fachhochschule Nürtingen, zum anderen als Autor. Sein Buch „Dr. Karps gesunde Pferdefütterung“ gehört schon lange zu den Standartwerken der hippologischen Fachliteratur und ist ein umfassendes Werk über die Pferdefütterung.

Dieses Pensum kann nur schaffen, wer seinen Beruf liebt. Und das ist bei Dr. Hans-Peter Karp zweifellos der Fall: „Mit großer Freude bringe ich mein Fachwissen und meine langjährige Erfahrung als Reiter, Züchter und Pferdehalter in meine Arbeit bei Derby Futtermittel mit ein. Eine schönere Tätigkeit kann ich mir nicht wünschen, denn unsere Produkte sind wirklich hochwertig und mein Team ist einfach spitze“, bekennt der Produktmanager stolz.

 

 

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 - Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft um das Pferd e.V.